Domino Garden Anleitung

Domino Garden


Lege in Domino Garden deinen eigenen wunderschönen Garten an! Platziere passende Kacheln wie bei Domino und baue so möglichst große Flächen. Doch punkten kannst du nur, wenn du auch Goldkugeln in deinem Garten ansammelst.


Spielziel

Ziel ist es die meisten Punkte zu sammeln. Dazu musst du große Flächen mit vielen Goldkugeln bauen, denn Fläche und Kugelanzahl werden miteinander multipliziert. Wenn die Gärten gefüllt sind, endet das Spiel und die höchste Punktzahl gewinnt.


Ablauf

Reihenfolge festlegen

Wer die Partie eröffnet, darf beginnen. Ab Runde Zwei wird die Spielreihenfolge durch die Entscheidungen im Spiel festgelegt.

Wähle zunächst eine Kachel von den vier möglichen am oberen Spielfeldrand. Je weiter rechts eine Kachel liegt, desto wertvoller ist sie, aber deine Wahl bestimmt, wann du nächste Runde dran bist. Nimmst du die Kachel ganz rechts, kannst du in der nächsten Runde nur noch die letzte verbliebene Kachel nehmen. Nimmst du die erste Kachel, darfst du in der nächsten Runde zuerst auswählen. Wäge also gut ab, was dir wichtiger ist - eine gute Kachel oder die größere Auswahl in der nächsten Runde.

Kachel anlegen

Ziehe deine Kachel aufs Spielfeld. Du kannst sie jederzeit zurücklegen und dich für eine andere verfügbare Kachel entscheiden. Drehe die Kachel im Feld durch TippenKlicken und ziehe sie an einen freien Zweierplatz. Ist die Kachel grün hinterlegt, kannst du sie platzieren. Ist sie rot hinterlegt, passt sie nicht an den gewählten Platz. Das kann 2 Gründe haben:
Zum einen kann es sein, dass sie andere Kacheln verdeckt - du darfst nur auf leere Felder legen.
Zum anderen, darf sie nur am Schirm in der Mitte oder an passenden Feldern angelegt werden - mindestens eine der sechs Seiten der Kachel muss an ein existierendes Feld passen.

Hast du deine Kachel platziert, kannst du dies mit dem Button unten links an deinen Punkten bestätigen. Achtung - ist der Button rot, bedeutet das, dass deine Kachel zerstört wird, weil sie an einem ungültigen Platz liegt. Ist der Button weiß, wird deine Kachel angelegt und dir gegebenenfalls Punkte gutgeschrieben.

Punkte sammeln

Ziel des Spiels ist es viele Punkte zu sammeln, dazu musst du zum einen große Flächen bauen und zum anderen viele Goldkugeln ergattern. Goldkugeln sind auf den Kacheln verteilt, idealerweise darfst du früh wählen und kannst Kacheln mit Goldkugeln nehmen wenn sie erscheinen. Wie viele Kacheln mit Kugeln es gibt, kannst du jederzeit in der Übersicht oben rechts auf dem i-Button einsehen.

Die Punkte einer Fläche ergeben sich aus den Feldern multipliziert mit Goldkugeln. Du kannst deine Punkte also verbessern, wenn du mehr Goldkugeln anlegst oder eine Fläche, die bereits Kugeln hat, vergrößerst. Die Art der Fläche ist dabei irrelevant.
Du kannst nachsehen, wie sich deine Punkte zusammensetzen, indem du auf den Schirm in der Gartenmitte tippstklickst, dann wird an jedem Feld die Berechnung angezeigt.


Spielfelder

Je nach Spieleranzahl, spielt ihr auf verschieden großen Feldern.
Im Zweierspiel sind die Felder 7x7 und es gibt 4 Kacheln, aus denen jede:r 2 Kacheln wählt, bevor 4 neue gezogen werden.
Im Spiel zu dritt, ist jedes Feld 6x6 groß und ihr habt die Wahl aus 3 Kacheln.
Spielen 4 Spieler:innen, so ist jedes Feld nur noch 5x5, dafür kann aus 4 Kacheln gewählt werden.


Spielende

Es werden so viele Kacheln vergeben, wie es Platz in den Gärten gibt. Somit ist die Partie beendet, sobald dein Garten theoretisch gefüllt sein könnte. Hast du Kacheln zerstört oder einzelne Lücken beim Legen gelassen, so bleibt dein Garten unvollständig.
Es gewinnt, wer die meisten Punkte gesammelt hat.


Revanche

Die Revanche startet reihum, so dass jede:r einmal beginnen kann.

Spiele Domino Garden auf elo.