Bubble Factory


Bubble Factory ist ein strategisches Geschicklichkeitsspiel. Versuche so große Kugelklumpen wie möglich abzutrennen und ergattere so mehr Punkte als deine Gegner:innen.


Los geht's

Wähle einen Modus.

Rush:
Das Spielfeld fährt kontinuierlich nach unten. Sei schnell und schieße viele Kugeln ab, bevor die den Laser am unteren Spielfeld erreichen, sonst hast du die Runde verloren.

Zen:
Du hast Zeit und kannst in Ruhe planen. Das Spielfeld bewegt sich nur, wenn du eine Kugel schießt.


Spielziel

Ziel des Spiels ist es möglichst viele Punkte zu sammeln. Punkte bekommst du für alle Kugeln, die herunterfallen. Je mehr auf einmal fallen, desto mehr Punkte gibt es!


Ablauf

Ein Spiel besteht aus 3 Runden. Das Spielfeld ist für jede:n Spieler:in gleich. Versuche so große Kugelklumpen wie möglich abzutrennen um möglichst viele Punkte zu bekommen.

Kugeln

In der Bubbly Factory werden verschiedene Kugeln produziert.


Normale Farbkugeln kannst du abbauen, indem du eine Kette aus mindestens 3 Kugeln bildest. Alle an der Kette beteiligten Kugeln fallen herunter.


Zahnräder kannst du nicht einzeln abbauen. Du musst die Kugeln, an denen sie hängen zerstören, dann fallen auch die Zahnräder in den Abgrund. Von dir geschossene Kugeln können nicht an Zahnrädern hängen, sie fallen direkt wieder herunter.


Roboter sind gefangen in Glaskugeln. Du musst sie befreien und sie geben dir zum Dank eine Belohnung! Um sie zu befreien, musst du die Kugeln, an denen sie hängen zerstören. Hast du einen befreit, bekommst du eine Aufladung für dein Special, das du links im unteren Spielfeld siehst. TippeKlicke es an, um damit zu schießen.


Sternenkugeln sind das Ziel der Runde. Zerstöre eine, um die Runde abzuschließen. Alle verbliebenen Kugeln werden zu deinen Punkten hinzugerechnet.


Regenbogenkugeln sind Specials, du bekommst sie nur durch Roboter. Sie zählen wie Farbkugeln, aber sie gelten als alle Farben, die bei deinem aktuellen Schuss eine Kombi auslösen würden.


Schwarze Löcher sind ein Special, du bekommst sie nur durch Roboter. Sie saugen alles um sich herum ein und können so sehr hilfreich dabei sein, knifflige Stellen im Level aufzulösen.


Schieber sind Specials, du bekommst sie nur durch Roboter. Damit kannst du das gesamte Spielfeld etwas nach oben schieben. Das Spielfeld wird bis zu der Stelle geschoben auf die du geschossen hast.

Rost

Einige Kugeln sind teilweise stark verrostet. Um sie abzubauen musst du mit ihnen eine Kette bilden und so nach und nach den Rost wegsprengen.

Rost kann einen Level ganz schön schwer machen. Aber das Gute ist, du hast es in der Hand, wieviel Rost deine Gegner:innen abbekommen! Für jeden Schuss der nacheinander eine Kette abbaut bekommen deine Gegner:innen einen Rost. Schießt du daneben, oder baust keine Kette ab, musst du erneut starten, aber der Rost bleibt erhalten.
In der Auswertung jeder Runde siehst du:

  • 3
    wieviel Rost du verteilst
  • 5
    und wieviel du von deinen Gegner:innen bekommst

Bedienung

Um eine Kugel zu schießen, halte einfach den Fingerklicke mit der Mouse auf das Spielfeld, es erscheint ein Laser (1), der dir anzeigt wo die Kugel auftreffen würde. Mit Ziehen des Fingersder Mouse kannst du den Laser bewegen. Ziehe ganz nach unten um den Schuss abzubrechen. Links neben der aktuellen Kugel (2) siehst du welche Kugel du als nächstes bekommst. TippeKlicke sie an, um sie mit der aktuellen zu tauschen.

Ganz links (3) ist eine Vorschau der Specials. Hast du eines erspielt, wird es hier angezeigt. TippeKlicke es an, um es einzusetzen.


Spielende

Das Spiel endet nach drei Runden. Die Punkte jeder Runde werden addiert. Gewonnen hat, wer die meisten Punkte erspielt.


Revanche

Da alle Spieler:innen gleichzeitig spielen können, eröffnet der schnellste Spieler oder die schnellste Spielerin die Revanche.

Spiele Bubble Factory auf elo.